Tibetisch Dogge

   Geschichte: Der große Wachhund aus Tibet Geschichte: Seit den Asien-Reisen Marco Polos sind immer wieder - oft recht abenteuerliche - Berichte über den Do Khyi, seine Kraft und seine Größe nach Europa gelangt, und wahre Legenden entstanden über



   den angeblich so mächtigen Gebirgshund aus dem fernen, unbekannten Tibet. Eine Zucht mit Importhunden ist zunächst in Europa nicht gelungen und die wenigen Hunde sind in den Kriegsjahren verschollen oder getötet worden. Erst in den 70er Jahren gelang es, wieder einige Do Khyis nach Europa zu holen. Seitdem wissen wir auch mehr über diese Hunderasse. Es ist möglich geworden, in die Heimat des Do Khyi zu reisen, es hat Begegnungen mit den Hunden und ihren Besitzern gegeben. Auch haben wir heute direkte Verbindung zu Züchtern von Do Khyis in Nepal und Tibet.